DIY Mutige Emma Watson ‚ s Smokey Augen Make up

Wenn Sie müde von der klassischen smokey eye make up, nehmen Sie ein Beispiel von dieser Jungen Dame – Emma Watson! Sie haben wirklich Fett auf der New Yorker premiere von „Harry Potter und Die Heiligtümer des Todes: Teil 2“ und experimentierten mit diesem beliebten make up mithilfe von hinweisen aus gold mit dieser gewagten beauty look. Will wissen, wie das zu erreichen? Ersten auftragen etwas Lidschatten Grundierung alle über den Deckel. Dann mit einem dunkelbraunen Lidschatten auftragen der Farben über das lid bis zur Lidfalte auf. Nehmen Sie einen schwarzen Lidschatten (nass oder trocken) und Abdeckung Augenlid mit ihm, so dass er zu flick, der sich in Richtung Ende deiner Augenbraue, bis es ganz schwarz. Dann Tupfen Sie mit einem Pinsel oder mit dem finger ein wenig gold dust Lidschatten auf den inneren Ecken der Augen und gold Creme Lidschatten entlang des äußeren Flug von Lidschatten. Endlich, die Linie der oberen und unteren lashlines mit Bleistift und schwarzer eyeliner auftragen von 2 Schichten der mascara auf. Auch können Sie buschige Augenbrauen (wir haben ein tutorial hier) und gelten einige neutralen Lippenstift. Va Va voom!

Diy Bold Emma Watsons Smokey Augen Make up  x

Die schönsten Makeup designs sind DIY Mutige Emma Watson ‚ s Smokey Augen Make up in unserem Artikel. Blaumode immer für Sie Makeup wir weiterhin Ideen zu finden. Sie können im text DIY Mutige Emma Watson ‚ s Smokey Augen Make up nach allen Bildern suchen.

Diy Bold Emma Watsons Smokey Augen Make up  x

Sie können in unserer Kategorie alle Makeup Modelle sehen. Folgen Sie uns nicht und verpassen Sie unsere DIY Mutige Emma Watson ‚ s Smokey Augen Make up Worte.

Andere Sammlungen von DIY Mutige Emma Watson ‚ s Smokey Augen Make up

Diy Bold Emma Watsons Smokey Augen Make up  xDiy Bold Emma Watsons Smokey Augen Make up  xDiy Bold Emma Watsons Smokey Augen Make up  xDiy Bold Emma Watsons Smokey Augen Make up  x

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.